Tarot

Kartenlegen online: Das halten die Karten für dich bereit

Eine neue Liebe, eine berufliche Chance oder die entscheidende Antwort auf eine wichtige Frage: Kartenlegen online verrät dir, was die Zukunft für dich bereithält – und was deine Vergangenheit damit zu tun hat. Von Tarot bis Engel-Tageskarte: Befrage das Orakel und erhalte spannende Hinweise.

kartenlegen online
Was sagen die Karten über deine Zukunft? Finde jetzt deinen Kartenleger online! Foto: Cristian Blázquez Martínez/iStock

Das Kartenlegen ist eine jahrhundertealte Tradition, die Menschen auf der ganzen Welt seit jeher fasziniert. Kein Wunder: Ob Tarot de Marseille, Lenormand-Deck oder Engel-Orakel: Die Legung und Deutung von Karten erlaubt spannende Rückschlüsse, offenbart wichtige Zusammenhänge, liefert ersehnte Antworten und erlaubt Einblicke in die Zukunft.

Immer beliebter ist inzwischen auch das Kartenlegen online, welches sich unkompliziert und ortsungebunden durchführen lässt. Es ermöglicht einen größeren Spielraum, denn hier stehen viele verschiedene Tarot Legesysteme und Kartenleger zur Verfügung. Ob das Lenormand keltische Kreuz, Beziehungsspiel, Tiere-Tarot, kleine Arkana oder große Arkana, heimische Krafttiere, komplexes Legesystem oder Tageskarte: Das Online Kartenlegen kennt keine Grenzen und bietet die richtige Option für jedes Thema.

Kartenlegen online: Funktioniert das?

Das Online Kartenlegen funktioniert ebenso wie das klassische Tarot Kartenlegen: Eine Person oder ein Programm mischt die Karten, legt diese im gewünschten Legesystem und deutet die gezogenen Karten im Anschluss. Wer sich ein Tarot online legen lassen möchte, kann die Karten dabei ebenso gut ziehen wie bei einem Termin vor Ort – denn schließlich fungiert der Kartenleger hier nur als spirituelles Medium. Entscheidend sind vor allem deine Intention, deine Fragestellung und deine Erwartung an das Orakel.

Online Kartenlegen kann entweder über ein Online-Programm oder mittels Online-Kartenleger erfolgen. Letzteres ist persönlicher und über die erfahrenen Aurea Coaches möglich, die sich auf eine Vielzahl von Kartendecks, Themengebiete und Wahrsagekarten spezialisiert haben und über ein großes Wissen verfügen. Mit deiner Registrierung sicherst du dir ein 30-Euro-Startguthaben und kannst herausfinden, welcher Tarot Experte am besten zu dir passt.

Kartenlegen online: Wähle dein Legesystem

Von der einzelnen Tarotkarte zur komplexen Legung mit Lenormandkarten: Ein Online Kartenleger bedient sich verschiedenen Möglichkeiten und Legesystemen, um deine Fragen bestmöglich zu beantworten. Du bist unsicher, welche der Varianten dir am meisten helfen würde? Die spirituellen Berater bei Aurea wissen genau, wie die Karten gelegt werden müssen, um dir in schwierigen Lebensphasen oder bei allgemeinen Fragen zu helfen.

Tarot-Tageskarte

Engel-Orakel, Göttinnen-Orakel oder Krafttier-Orakel: Beim Ziehen einer Tarot-Tageskarte ziehst du nur einmal. Die gezogene Karte kann dir entweder eine bestimmte Frage beantworten oder eine Intention für den Tag geben. Sie eignet sich für alle Lebensbereiche und kann täglich genutzt werden.

Das Liebesorakel

Ob du in einer festen Beziehung oder noch auf der Suche bist: Das Liebestarot benötigt nur vier Karten und verrät dir, wie es jetzt und in Zukunft um dein Liebesleben steht. Es kann dir helfen, die richtige Entscheidung zu treffen oder dich aus einer schweren Situation zu befreien.

Das Lenormand keltische Kreuz

Eines der ältesten und beliebtesten Kartenlegesysteme ist das Lenormand keltische Kreuz, welches mit zehn Karten gelegt wird. Ob Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft, Liebe oder Beruf: Das Lenormand-Deck im Keltenkreuz liefert dir die Antworten, nach denen du schon so lange suchst. Du kannst hier nachlesen, wie du es selbst legst – oder das Lenormand Kartenlegen online bei Aurea in Anspruch nehmen.

Online Karten legen: So geht’s

Das Wichtigste, wenn du dir die Karten online legen lassen möchtest: Setze eine Intention. Überlege dir vorher, was dich beschäftigt und welche Frage du hast. Versuche, diese möglichst konkret zu formulieren und denke während des gesamten Prozesses fest daran. Das Kartenlegen ist eine spirituelle Praxis – und mit deinen Gedanken kannst du diese aktiv beeinflussen.

Vermeide geschlossene Ja-oder-Nein-Fragen und erwarte nicht, konkrete Daten oder Zahlen vom Orakel zu erhalten. Das Wichtigste: Sei offen und neugierig und lasse dich auf das Tarot ein. Dann kann es dir positive Energie liefern, dir bei einem aktuellen Thema helfen, dir neue Sichtweisen auf das Leben eröffnen und als täglicher Impulsgeber fungieren. Eine Tarotkarte kennt vielleicht nicht jede Antwort – aber das Tarot hilft dir dabei, sie selbst zu finden.